Citroën Probleme, Diagnose & Reparatur

Haben Sie Probleme mit Ihrem Citroën? TSC de Betuwe ist spezialisiert auf die Reparatur schwerer technischer Motorschäden und häufig auftretender Probleme bei Citroën. Ihr Auto ist bei uns in guten Händen! Wir reparieren Ihr Auto ausschließlich mit originalen Citroën-Ersatzteilen.

Brauchen Sie Hilfe? Rufen Sie für eine unverbindliche Beratung einfach einen unserer Spezialisten an!

+31 (0)345 570 780
Citroën reparieren

Gängige Citroën-Reparaturen, die öfters durchgeführt werden

In unserer Garage reparieren wir Citroën regelmäßig mit folgenden Problemen / Motoren.
Steht Ihr Problem nicht dabei? Kein Problem! Auch dann helfen wir Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie direkt einen unserer Spezialisten.

Citroën Ölverbrauch

Eines der häufig auftretenden Probleme bei Citroën ist ein hoher Ölverbrauch. Das Problem tritt manchmal bereits ab 80.000 km auf dem Tacho auf. Dies tritt hauptsächlich bei den Motoren THP und PureTech auf. Der THP-Motor befindet sich beispielsweise in einem Citroën C4 und einem Citroën C5. Der PureTech-Motor ist in einem Citroën C1 und Citroën C3 zu finden. Der hohe Ölverbrauch kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden, beispielsweise durch die Motorkonstruktion, schlechte Qualitätskontrolle während der Herstellung oder unsachgemäße Wartung. Aus diesem Grund haben viele Citroen-Besitzer Probleme damit, dass ihre Motoren übermäßig viel Öl verbrauchen. Dies kann zu verschiedenen Problemen führen, wie zum Beispiel dem Motorstillstand oder dem vollständigen Ausfall. Es kann auch zu Schäden am Katalysator führen, was teuer sein kann, um ihn zu ersetzen. TSC de Betuwe ist ein Garagenunternehmen, das sich auf die Reparatur von Autos mit hohem Ölverbrauch spezialisiert hat. Wir verfügen über die Erfahrung und das Fachwissen, um dieses Problem zu lösen und Ihr Auto wieder reibungslos zum Laufen zu bringen.

Citroën Steuerkette

Die Steuerkette ist ein wichtiger Bestandteil des Motors und Probleme damit können zu großen Motorschäden führen. In Citroën-Motoren werden hauptsächlich zwei Arten von Steuerketten verwendet: THP-Motoren und PureTech-Motoren. Bei beiden Motortypen kann es zu gedehnten oder gerissenen Steuerketten kommen. Eine gedehnte Steuerkette kann dazu führen, dass der Motor unrund läuft und schließlich ausfällt. Gebrochene Steuerketten können zum Festfressen des Motors und auch zu Schäden an anderen Teilen des Motors führen. Haben Sie Probleme mit der Steuerkette? Besitzen Sie einen Citroën C1, Citroën C3, Citroën DS3 oder Citroën C4? Dann ist es sehr wichtig, dies so schnell wie möglich von einem Spezialisten überprüfen zu lassen. Das Ignorieren eines Problems mit der Steuerkette kann zu teuren Reparaturen oder sogar einem kompletten Motorschaden führen.

Citroën Zahnriemen

Neben einer Steuerkette können einige Citroën-Autos auch einen Zahnriemen haben. Auch dieser Zahnriemen ist ein wichtiger Bestandteil des Motors und Probleme damit können zu erheblichen Motorschäden führen. Besitzen Sie einen Citroën mit einem Pure-Tech-Motor? Haben Sie einen verschlissenen Zahnriemen? Wenn die Öldruck-Warnleuchte angeht, ist dies oft ein Signal dafür, dass der Zahnriemen übermäßigen Verschleiß aufweist. Bei diesem Motortyp läuft der Riemen nämlich im Öl. Haben Sie Probleme mit dem Zahnriemen? Besitzen Sie einen Citroën C1 oder Citroën C3? Dann ist es sehr wichtig, dies so schnell wie möglich von einem Spezialisten überprüfen zu lassen. Das Ignorieren eines Zahnriemenproblems kann zu kostspieligen Reparaturen oder sogar zum Totalausfall des Motors führen.

Peter Sap - Direktor TSC de betuwe

Peter Sap

Direktor
TSC de Betuwe
+31 (0)345 570 780

Zufriedene Kunden

Basiert auf 120+ Bewertungen

Alle Bewertungen ansehen

Warum TSC wählen?

  • Direkten persönlichen Kontakt mit den Mechanik und Spezialisten.
  • Ein Markenunabhängiger Garagenbetrieb mit persönlichem Service